Als deutsche Sängerin ist Annett Louisan spätestens nach ihrem Erfolgshit Das Spiel jedem ein Begriff und gehört inzwischen zu den populärsten Vertreterinnen des Deutschen Chansons. Parallel zu ihrem musikalischen Talent hat Annett auch mit ihrer charmanten und entspannten Ausstrahlung die Herzen aller Fans erobert. 

Annett Louisan Wien

Wenn man sich dieses Foto von ihr ansieht, sieht man eine attraktive, sympathische Frau mit tiefgrünen Augen und verträumtem Blick. Doch was genau macht sie zu so einer sympathischen Künstlerin? Wir haben euch vier Gründe aufgelistet. 

Die Stimme

Besonders eindrucksvoll ist ihre samtweiche und zarte Stimme, mit der sie jeden Zuhörer verzaubert. Genau diese liebliche Stimme macht ihre Songs so einzigartig und zieht ihre Fans sofort in ihren Bann.

Die Songs

Annetts’ Musik bietet die ultimative Kombination aus Elementen des französischen Chansons, des klassisch amerikanisches Songwriting sowie Folkelemente und etwas Jazz. Die Klänge wirken sehr entspannend und sind perfekt auf ihre feenhafte Stimme abgestimmt. Doch insbesondere ihre poetischen Texte haben sie zu einer der beliebtesten und sympathischsten deutschen Sängerinnen gemacht. Annett erzählt Geschichten über ihr Leben und ihre Fans können sich sehr gut damit identifizieren.

„Ich habe mich immer besonders für Dinge interessiert, die die Menschen oft nur denken, aber selten aussprechen. Es sind die Informationen, die sehr bewegen, aber auch zu viel sein können.“, so Annett über den Release ihres Albums „Zu viel Information“ im Jahr 2014.

Wandelbarkeit

Annett hat sich stets verändert in ihrem Stil, ihrer Musik und ihren Texten. Denn auch das Leben verändert sich immer wieder im Laufe der Zeit. „Meine Alben sind wie Lebensphasen und entwickeln sich mit mir.“, so Annett. Demnach probiert sie immer wieder neue Sachen aus, um sich auch selbst herauszufordern.

Bei „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ im Jahr 2016 zeigte die Sängerin wieder einmal mehr, wie wandelbar und facettenreich sie sein kann. Annetts’ Version von Nenas’ Hit „Nur geträumt“ war so gut, dass er zum Song des Abends gekürt wurde. „So schön, echt. Sie hat da so einen 60s-Vibe reingebracht, der unglaublich charmant war!“, so Nena über Annetts’ Performance.

Soziales Engagement

Last but not least: Annett Louisan zeichnet sich auch durch ihr soziales Engagement aus - ein weiterer Punkt, der sie einfach sympathisch macht: Die Sängerin ist Botschafterin für „Fairtrade“ sowie für die „Deutsche Jose Carreras Leukämie-Stiftung“. Wirklich beeindruckend!

PS: Annett Louisan kommt im März 2017 ins Linzer Brucknerhaus und in die Wiener Stadthalle!  Sichert euch jetzt eure Tickets