4.8 / 5.00 of 166 greenticket.at customer reviews | Trusted Shops
Newsletter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Vertragspartner

 

Sie schließen Ihren Vertrag mit der Firma 

 

Nikolaus Hager Communications 

NHC Wien 

Arnethgasse 4

1160 Wien 

 

in der Folge GREENTICKET.AT genannt. Sie können GREENTICKET.AT per E-Mail an office@greenticket.at jederzeit oder unter der Nummer +43 (0)699 10 33 22 10 täglich von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr kontaktieren. Diese Daten sind auch auf der Startseite ersichtlich.

 

2. Vertragsabschluss

 

Die auf der Handelsplattform GREENTICKET.AT per Email oder unter +43-(0)699-10 33 22 10 mündlich abgegebenen Bestellungen sind für den Käufer bindend. Bestellungen über Telefon, Telefax, E-Mail oder unter Zuhilfenahme sonstiger Fernkommunikationsmittel gelten auch dann als angenommen, wenn GREENTICKET.AT dem Kunden den Einkauf telefonisch bestätigt und eine schriftliche Kaufbestätigung ankündigt. Zur schriftlichen Bestätigung des Einkaufs seitens GREENTICKET.AT wird das im Telefonat angekündigte E-Mail mit den Einkaufs- und Zahlungsdaten binnen maximal 24 Stunden an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse verschickt.

 

GREENTICKET.AT ist nicht verpflichtet, die vom Käufer schriftlich oder telefonisch angegebene E-Mail-Adresse auf Wahrheit oder korrekte Schreibweise zu prüfen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass GREENTICKET.AT aus technischen Gründen keine Fehlermeldung erhält, sollte die Bestätigungsemail-Adresse falsch eingegeben oder falsch übermittelt werden.

 

Verträge über von GREENTICKET.AT mit dem Vermerk „Pre-Sale“ angebotene Artikel werden unter der aufschiebenden Bedingung abgeschlossen, dass Zeit und Ort der Veranstaltung veröffentlicht werden. Erst bei Bedingungseintritt = Veröffentlichung von Zeit und Ort der jeweiligen Veranstaltung wird der Vertrag wirksam. Der Kunde kann jedoch verlangen, dass GREENTICKET.AT mit der Ausführung der bestellten Dienstleistung schon während der Widerrufsfrist beginnen soll. 

 

Als veröffentlicht gelten Zeit und Ort einer Veranstaltung mit dem ersten Tag, an dem sie auf der Website des Künstlers, des Veranstalters oder in lokalen Printmedien bekannt gemacht wurden. Es liegt ausdrücklich in der Verantwortung des Kunden, die Medien zu verfolgen.


GREENTICKET.AT wird seine Kunden gesondert über die Bekanntmachung von Ort und Zeit per E-Mail informieren. In Österreich zählen für die Bekanntmachung die Print- und Online-Medien oe24.at, heute.at, Kronenzeitung, orf.at oder facebook, sowie die Websites österreichischer Veranstaltungsagenturen. Weiters werden Veranstaltungstermine zumeist auch auf den Websites der Künstler selbst rund 10 bis 14 Tage vor dem eigentlichen Vorverkaufsstart bekanntgegeben.

 

 

3. Widerrufsbelehrung

 

Gemäß § 18 Abs 1 Z 10 des Fernabsatz- und Auswärtsgeschäfte-Gesetzes (FAGG) hat ein Verbraucher kein Rücktrittsrecht bei Fernabsatz- oder außerhalb von Geschäftsräumen abgeschlossenen Verträgen über Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitaktivitäten erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Anbieter ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist, sowie gemäß Z 1 leg.cit. über Dienstleistungen, wenn der Anbieter –hier: GREENTICKET.AT- auf Grundlage eines ausdrücklichen Verlangens des Kunden, noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Vertragserfüllung zu beginnen, sowie einer Bestätigung des Kunden über dessen Kenntnis vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vollständiger Vertragserfüllung – noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen hatte und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde.

 

Im Falle eines Vertragsabschlusses betreffend Eintrittskarten für eine bestimmte Veranstaltung an einem bestimmten Termin besteht somit laut KschG/Fernabsatzgesetz KEIN gesetzliches Widerrufsrecht, da es sich um terminbezogene Freizeitdienstleistungen handelt. 

 

Im Fall eines aufschiebend bedingten Vertragsabschlusses über mit dem Vermerk „Pre-Sale“ gekennzeichnete Artikel steht dem Kunden ein Rücktrittsrecht binnen 14 Tagen ab Vertragsabschluss zu. Dem Kunden steht zur Ausübung seines Rücktrittsrechts das von GREENTICKET.AT bereit gestellte Rücktrittsformular zur Verfügung. Sobald Zeit und Ort der Veranstaltung veröffentlicht werden, endet automatisch das Widerrufs-  bzw. Rücktrittsrecht.

 

Sofern unter Beachtung dieser gesetzlichen Bestimmungen ein Widerruf (Rücktritt) des Kunden zulässig sein sollte, gilt Folgendes: Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen seine Bestellung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag der Bestellung. Um dieses Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde den Anbieter Nikolaus Hager Communications (NHC Wien), Arnethgasse 4, 1160 Wien per E-Mail an office@greenticket.at mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Dem Kunden steht dazu das von GREENTICKET.AT bereit gestellte Rücktrittsformular zur Verfügung, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist. Macht der Kunde von dieser Möglichkeit Gebrauch, so wird ihm von GREENTICKET.AT unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermittelt. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts nachweislich vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

 

Wenn der Kunde seine Bestellung widerruft, werden ihm von GREENTICKET.AT alle Zahlungen, die diese vom Kunden erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückbezahlt, an dem die Mitteilung über den Widerruf der jeweiligen Bestellung bei GREENTICKET.AT eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet GREENTICKET.AT dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Hat der Kunde verlangt, dass die Ausführung der bestellten Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hat der Kunde an GREENTICKET.AT einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde GREENTICKET.AT von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtet, bereits erbrachten Dienstleistungen und bezahlten Spesen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht; in der Regel sind dies 20% des Gesamtrechnungsbetrags. 

 

 

4. Preise

 

Soweit nicht explizit anders angeführt verstehen sich sämtliche Preisangaben als Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer nach österreichischem Recht. In den ausgewiesenen Preisen sind alle Kosten und Aufschläge bereits einkalkuliert. Da es sich bei GREENTICKET.AT um einen Sekundärmarktanbieter im Sinne eines gewerblichen Kartenbüros handelt, können die Preise von jenen Preisen, die auf den Karten aufgedruckt sind, erheblich abweichen, zumal auch die Einkaufspreise von Kartenbüros oft - deutlich - über den auf den Karten aufgedruckten Ticketpreisen liegen.

 

Im Fall von Online-Auktionen berechnet sich der Kaufpreis nach dem von der Plattform festgestellten Höchstgebot, bei Festpreisangeboten nach dem von GREENTICKET.AT festgelegten Festpreis. Es gilt der Angebotspreis zum Zeitpunkt der Bestellung. Porto- und Versandkosten sind im Preis nicht enthalten und werden gesondert verrechnet. 

 

Die Preise der mit dem Vermerk "Pre-Sale" gekennzeichneten Artikel sind so kalkuliert, dass GREENTICKET.AT die Ware sicher liefern kann; insbesondere daher auch, wenn die solcherart gekennzeichnete Veranstaltung schon kurz nach Beginn des offiziellen Vorverkaufs ausverkauft ist und die Tickets im Sekundärmarkt zum doppelten des Originalpreises zugekauft werden müssen. Eine nachträgliche Rabattierung der Preise ist nicht möglich, zumal auch ein Vertragsrücktritt seitens GREENTICKET.AT nicht vorgesehen ist. GREENTICKET.AT liefert diese Artikel auch, wenn diese über dem vereinbarten Preis zugekauft werden müssen. Der Kunde hat keinen Anspruch auf eine Umbuchung auf eine andere Kategorie aus mit dem Vermerk „Pre-Sale“ bestellten Artikeln. GREENTICKET.AT behält sich das Recht vor, eine derartige Umbuchung dennoch nach Möglichkeit vorzunehmen. Diesfalls gilt der Preis der Ticketkategorie - des Buchungstages - der Pre-Sale-Phase. 

 

5. Zahlungsbedingungen

 

GREENTICKET.AT akzeptiert die in der Artikelbeschreibung oder im Webshop genannten Zahlungsmodalitäten. Darunter fallen: 

  • BARZAHLUNG bei Abholung der Konzertkarten
  • BARZAHLUNG bei Zustellung der Konzertkarten
  • ÜBERWEISUNG
  • Bezahlung via KREDITKARTE 
  • Bezahlung via PAYPAL.

Bei Zahlung per Kreditkarte sowie Paypal erfolgt die Belastung des Kontos des Käufers mit Abschluss der Bestellung. 

 

Eine Vorauszahlungspflicht des Kunden ist vereinbart. Erst danach erfolgt die Lieferung der Ware. Die Auswahl der Zahlungsart bei der Bestellung ist bindend. Sollte eine Zahlungsart zB von einem Geldinstitut abgelehnt werden, so ist diese durch eine anderen wie zB "Überweisung" oder "Barzahlung" zu ersetzen.

 

Der Kunde erhält im Zeitpunkt des Versands ein E-Mail, welches ihn darüber informiert, welche Zahl und Art der Ware versandt wurde. Im Falle des Versands per Einschreiben wird dem Kunden zusätzlich die Einschreibnummer der Briefsendung ergänzend über die Kaufabwicklung zur Verfügung gestellt.

 

Hat GREENTICKET.AT ordnungsgemäß angeboten und bereitgehalten, tritt der Kunde mit Ablauf des auf der Rechnung angeführten Zahlungsziels in Verzug. GREENTICKET.AT behält sich vor, für daraufhin versandte Mahnungen eine Aufwandsentschädigung zu verrechnen. Für die Berechnung der Höhe werden die Regelungen in § 3 Z 2 und Z 3 der Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten über die Höchstsätze der Inkassoinstituten gebührenden Vergütungen idgF herangezogen.

 

6. Lieferbedingungen

 

Die Lieferfristen sind den Detailinfos der Artikel zu entnehmen. Wird ein Artikel mit der Lieferangabe "prompt" bestellt, so liegt dieser bei GREENTICKET.AT auf und wird innerhalb von maximal 14 Tagen zugesandt. Bei allen anderen Lieferangaben erfolgt die Lieferung innerhalb der zugesicherten Frist. Lieferungen die mit "Tickets Konzerttermin" ausgezeichnet sind, erfolgen am Tag es Konzerts direkt zum Event.

 

In Hinblick darauf, dass jede Bestellung schnellstmöglich an den Kunden weitergeleitet wird, werden bei GREENTICKET.AT aufliegende Karten sofort mit einer Sendung verschickt. Mehrfachversendungen werden diesfalls nur vorgenommen, wenn sie notwendig im Sinne der bisherigen Ausführungen sind. Die Versendung unterschiedlicher Bestellvorgänge erfolgt jedenfalls separat.

 

7. Gewährleistung und Haftung

 

GREENTICKET.AT leistet Gewähr dafür, dass die gelieferte Ware der Artikelbeschreibung oder sonstigen Zusagen durch GREENTICKET.AT entspricht. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. GREENTICKET.AT haftet ausrücklich nicht für die Erfüllung der Dienstleistung durch den Veranstalter selbst oder für die Qualität der Erfüllung der Dienstleistung. 

 

8. Kundenbewertungen

 

Bei Transaktionen bzw. Verkäufen über das Internet, die eine Mitgliederbewertung vorsehen, gilt als ausdrücklich vereinbart, dass ausschließlich wahrheitsgemäß und den Tatsachen entsprechend bewertet wird. GREENTICKET.AT behält sich vor, unwahre und rufschädigende Bewertungen und Kommentare rechtlich zu verfolgen und vom Kunden den Ersatz des dadurch verursachten Schadens zu fordern.

 

9. Anwendbares Recht

 

Auf diesen Vertrag ist - soweit eine Rechtswahl zulässig ist - österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der Verweisungsnormen anzuwenden. 

 

Zahlungsinformationen:

 

Eine Vorauszahlungspflicht des Kunden ist vereinbart. 

 

Liefer- und Versandinformationen:

 

Die Lieferfristen sind den Detailinfos der Artikel zu entnehmen. Wird ein Artikel mit der Lieferangabe "prompt" bestellt, so liegt dieser bei GREENTICKET.AT auf und wird innerhalb von maximal 14 Tagen zugesandt. Bei allen anderen Lieferangaben erfolgt die Lieferung innerhalb der zugesicherten Frist. Lieferungen die mit "Tickets Konzerttermin" ausgezeichnet sind, erfolgen am Tag es Konzerts direkt zum Event.

 

In Hinblick darauf, dass jede Bestellung schnellstmöglich an den Kunden weitergeleitet wird, werden bei GREENTICKET.AT aufliegende Karten sofort mit einer Sendung verschickt. Mehrfachversendungen werden diesfalls nur vorgenommen, wenn sie notwendig im Sinne der bisherigen Ausführungen sind. Die Versendung unterschiedlicher Bestellvorgänge erfolgt jedenfalls separat.

 

Datenschutz: 

 

Die zur Geschäftsabwicklung notwendigen Daten der Kunden werden von GREENTICKET.AT verarbeitet, gespeichert und nur zur Durchführung der von ihr vermittelten Bestell- und Abrechnungsvorgänge im Rahmen der gemäß Datenschutzgesetz in der jeweils geltenden Fassung zulässigen Weise verwendet. GREENTICKET.AT speichert keine vollständigen Kreditkartendaten.

 

Der/die Kunde/-in stimmt der automationsunterstützten Verwendung/Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten durch GREENTICKET.AT zum Zweck der Durchführung und Abrechnung seiner/ihrer Bestellung ausdrücklich zu. GREENTICKET.AT verpflichtet sich, personenbezogene Daten des/der Kunden/-in ausschließlich zur Durchführung des jeweiligen Bestell- und Abrechnungsvorgangs zu verwenden und dabei die einschlägigen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes in der jeweils gültigen Fassung einzuhalten.

15